Yogatherapie

 

Für Ihre physische und psychische Gesundheit

Die begleitende Yoga-Therapie ist eine sanfte und effektive Methode, die die Heilung bei bestimmten Krankheits- und Beschwerdebildern unterstützt. Ziel ist die Aktivierung der Selbstheilungskräfte, die allgemeine Stärkung von körperlichen und geistigen Funktionen und die Entspannung. Und somit letztlich die Verbesserung Ihrer Gesundheit und Lebensqualität. Zu Beginn der begleitenden Yoga-Therapie betrachte ich mit Ihnen alle wesentlichen Aspekte Ihres Lebens und Alltags. Wir entwickeln dann gemeinsam ein für Sie im Alltag gut umzusetzendes, therapiebegleitendes Übungsprogramm. Dabei werden bereits gestellte Diagnosen und Heilverfahren nicht als kontraproduktiv gesehen, sondern ganzheitlich integriert. Es werden alle Aspekte mit einbezogen, soziale Eingebundenheit im Leben, Ernährungsgewohnheiten, Schlafgewohnheiten usw. Oft ist es sinnvoll yogatherapeutische Elemente und Kinesiologie zusammenfließen zu lassen. Beide Methoden ergänzen sich ideal, lösen Blockaden, bauen Stress ab und bringen die Energie wieder in Bewegung. Das Ziel ist es, gelassen, fröhlich und gesund zu sein. Die Yogatherapie ist unterstützend für zahlreiche Beschwerden geeignet, z.B. bei Rückenbeschwerden, Kopfschmerzen, Verspannungen, begleitend bei orthopädischen Problemen, Verdauungsproblemen, Schlafstörungen, bei psychischen Belastungen, wie Burnout-Syndrom, Depression, Angststörungen, Nervosität, und zur Persönlichkeitsentwicklung.   Was Sie in der Yogatherapie erwartet:
  • eigenes, individuelles Yoga-Programm
  • yogatherapeutische Übungen
  • Entspannungstechniken
  • Meditation
  • Atemtechniken (Pranayama
  • Reinigungsverfahren (Kriyas)
  • kinesiologische Balance
  • stresslösende Körperarbeit
  • ganzheitliches Augentraining
  • gute Laune
  ManuellFocus on women's body - exercise yoga.                 Für eine yogatherapeutische Behandlung sind mindestens drei Termine notwendig 3 individuelle Sitzungen: 2 Stunden / 1,5  Stunden / 1,5  Stunden Wenn Sie Fragen zur Yoga-Therapie haben, rufen Sie mich gerne dazu an!   Eine yogatherapeutische Begleitung ersetzt nicht den Besuch beim Heilpraktiker oder Arzt. Sie beinhaltet keine Diagnosestellung oder ein Heilversprechen.